Cologne Dixieland Company
Kontakt
http://www.cologne-dixieland-company.de/

Information:



Die Band wurde 1978 in Köln gegründet. Durch ständige Weiterentwicklung haben die sechs Musiker ihren unverkennbaren Stil gefunden, der sie bei ihrem Publikum und ihren Fans so beliebt macht.



Die Band versteht es wie kaum eine andere, die Musik der in den 60-Jahren so bekannten Bands wie z.B. Chris Barber, Papa Bue, Acker Bilk oder Dutch Swing College Band zu interpretieren.


So ist es nicht verwunderlich, daß die CDC gemeinsame Konzerte mit diesen Bands der "ersten Stunde" gegeben hat. Chris Barber hat es sich nicht nehmen lassen, die erste LP der CDC persönlich zu signieren und mit einem Kommentar zu versehen.


Durch zahlreiche Fernsehauftritte (z.B. Bios Bahnhof, Mittwochs in ..., Hobbythek und durch Konzerte im Rundfunk WDR II, Radio Bremen) hat die CDC mit ihrem charakteristischen Sound zahlreiche Freunde gewonnen.


Bei vielen Jazzfestivals im In-und Ausland ist die Band stets gern gesehener Gast. 1981 belegte die CDC beim internationalen Jazzfestival in Breda (Niederlande) den 1.Platz. Ebenso beim Jazzfestival in Bad Hersfeld 1989.


Die Band überzeugt durch ausgefeilte Arrangements und durch witzige Unterhaltung zwischen den Stücken und läßt damit jedes Konzert zu einem kurzweiligen Vergnügen werden.